Retouren- und Reparaturenmanagement

Wir verfügen über ein hochprofessionelles Retouren- und Reparaturenmanagement, sodass Ihr Paket im Fall der Fälle schnell, unkompliziert und direkt bei Ihnen vor Ort wieder abgeholt wird. Speditionsware muss eigenständig versendet werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Retourenbedingungen.*

Retoure / Reparatur anmelden

Nutzen Sie die Online-Anmeldung für Ihre Retoure / Reparatur oder wenden Sie sich direkt an unser Serviceteam unter:
Tel. +49 521 3208 190
Email: service-werkzeuge@oltrogge.de


Rücklieferschein erhalten

Sie erhalten von uns einen Rücklieferschein und legen diesen Ihrer Rücksendung bei.
Wir veranlassen die Abholung von Paketen durch einen Paketdienstleister.
Speditionsware muss eigenständig versendet werden.


Ware bereithalten

Das Retourenlabel wird vom Zusteller ausgedruckt, mitgebracht und auf dem Paket aufgeklebt. Die Ware wird im Auftrag unseres Logistikpartners abgeholt.


Retourenstopp 2022

Wie retourniere ich einen Artikel zum Jahresende?

Lagerware: Anmeldung bis zum 02.12.2022 | Abholung bis zum 06.12.2022

Sonderartikel und S3-Artikel: Anmeldung bis zum 11.11.2022 | Abholung bis zum 15.11.2022 

Sollten Artikel erst nach den genannten Terminen angemeldet werden, können diese erst im neuen Jahr bearbeitet und abgeholt werden.

Die wichtigsten Fragen auf einem Blick

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um unser Retourmanagement kurz für Sie zusammengefasst:

Wir nehmen alle Standard-Katalogartikel zurück. Eine Gutschrift erfolgt ab einem Warenwert von mindestens 50 Euro netto für unbenutzte und unbeschädigte Artikel in Originalverpackungen. Die Verpackungen dürfen weder beschädigt, beklebt noch beschriftet sein. Sonderartikel, wie z.B. Sonderanfertigungen oder Klammerartikel, sind von der Rückgabe generell ausgeschlossen.

Die Abholung selbst ist für Sie kostenfrei, Porto und Transport übernehmen wir. Allerdings erlauben wir uns bei Falschbestellungen ein Rücknahme-/Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 % des Warenwerts, mindestens jedoch 10 Euro.

Katalogware kann innerhalb von 12 Monaten (ab Rechnungsdatum) zurückgegeben werden. Ausgenommen sind Sonderartikel und -anfertigungen sowie Klammerartikel.

Für unsere Artikel gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht von einem Jahr. Ausgenommen sind hierbei Elektroartikel und Betriebseinrichtungen. Wenn Sie einen Artikel aufgrund eines Defekts reklamieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam. Für Garantieerweiterungen und Zusatzleistungen beachten Sie bitte die Bedingungen der jeweiligen Hersteller.

Sollte Ihnen ein Artikel Anlass zur Reklamation geben, bedauern wir das sehr. In diesem Fall beschreiben Sie uns den Fehler und dokumentieren Sie ihn wenn möglich gern fotografisch. Schicken Sie Ihre Reklamation anschließend unter Angabe der Rechnungs- oder Lieferscheinnummer sowie der Artikel- oder Seriennummer des Gerätes an swz@oltrogge.de. Unser Serviceteam setzt sich umgehend mit Ihnen in Verbindung und stimmt das weitere Vorgehen ab.

Sollten Sie Ihre Ware oder Teile davon defekt bzw. beschädigt erhalten haben, möchten wir uns für diese Unannehmlichkeit entschuldigen. Wichtig ist zunächst den Schaden bei Anlieferung zu quittieren. Ansonsten haben wir im Nachgang keine Möglichkeit, offensichtliche Mängel geltend zu machen. Verdeckte Mängel können innerhalb von 5 Werktagen an uns gemeldet werden. Ansonsten reklamieren Sie den Artikel bitte wie oben beschrieben.

Wir bieten über unsere Hersteller und Dienstleister umfangreiche Reparaturservices an. Da die Reparatur je nach Hersteller individuell abgestimmt werden muss, wenden Sie sich dazu bitte direkt an unser Serviceteam oder nutzen Sie direkt unser Warenrücksende-Formular, das Sie hier erhalten. Geben Sie zur schnellen Bearbeitung Ihres Anliegens Ihre Kundennummer an.

Im Falle von Speditionsware melden Sie bitte Ihr Packstück mit Hilfe des Formulares an. Im Gegenzug erhalten Sie von uns einen Rücklieferschein. Die Spedition muss eigenständig beauftragt und der Lieferschein der Ware beigefügt werden.

Kundeninformationen Gutschrift: 

  • Eine Gutschrift kann nur für unbenutzte Artikel in unbeschädigter Originalverpackung (darf nicht beschädigt, beklebt oder beschriftet sein) erfolgen. Mindestens 50,- EUR netto.
  • Wir berechnen die Falschbestellung eine Rücknahmegebühr von 5%, jedoch mindestens 10,- EUR. 
  • Katalogartikel älter als 12 Monate (ab Rechnungsdatum) sind von der Rückgabe ausgeschlossen. 
  • Sonderartikel, -anfertigungen und Klammerartikel sind von der Rückgabe generell ausgeschlossen. 

Reklamation: 

  • Rechnungsdatum nicht älter als 12 Monate.
  • Verschließteile sind von der Garantie ausgeschlossen. 

Reparatur: 

  • Sie erhalten immer einen Kostenvoranschlag. 
  • Bei Ablehnung des Kostenvoranschlags können Kosten anfallen.

Transportschäden

  • Äußerliche Schäden müssen bei Anlieferung quittiert worden sein.
  • Verdeckte Schäden müssen innerhalb von 5 Tagen nach Auslieferung gemeldet worden sein. 

Wir sind gerne für Sie da. Montag bis Donnerstag 07:30-18:00 Uhr und Freitag 07:30-15:15 Uhr.