Zeitgemäße Längen- und Winkelmaßtolerierung nach ISO 14405 in Bielefeld

In diesem Seminar werden die wesentlichen aktuellen Anforderungen aus dem ISO-GPS-System erläutert, die Einfluss auf die Auslegung, Spezifikation und Längen-, Winkelmaßtolerierung von Teilen haben.

Sie werden mit den neuen möglichen Eintragungsregeln der ISO 14405-1 für lineare Größenmaße, ISO 14405-2 für Nicht-lineare-Größenmaße, ISO 14405-3 für Winkelgrößenmaße, der ISO 22081 und DIN 2769 für Allgemeintoleranzen vertraut gemacht.

Durch die Anwendung der aktuellen Symbole und Eintragungsregeln werden Zeichnungen vollständiger, eindeutiger und damit rechtssicherer. Sie lassen weniger Interpretationsspielraum zu. Sowohl Anfänger als auch erfahrenes Personal werden sicherer im Umgang mit den neuen Vorgaben aus dem ISO-GPS-System.

Inhalte:

  • Haftungsrechtliche Bedeutung
  • Normenanforderungen, ISO 8015, ISO 14405-1 ff, ISO 286
  • ISO-GPS-System (ISO 14638)
  • Aktuelle ISO-GPS-Normen, Geometrische Produktspezifikation (GPS), GPS-Matrixmodell
  • Begriffserklärungen, Maßgruppen, lineare Größenmaße, Nicht-lineare-Größenmaße, Winkelgrößenmaße, Rangordnungsgrößenmaße
  • Wichtige Grundsätze der aktuellen ISO 8015
  • Tolerierungsgrundsätze (ISO 8015, ISO 14405, DIN 7167)
  • Unabhängigkeitsprinzip, Hüllprinzip
  • Allgemeintoleranzen (ISO 2768, ISO 22081, DIN 2769 …)
  • ISO Passungssystem (ISO 286)
  • Spezifikationsoperatoren, Modifikationssymbole, neue Eintragungsregeln
  • Zeichnungseinträge, Interpretation, Fallbeispiele aus der Praxis
  • Bedeutung für die Prüf- und Messtechnik, Auswerteverfahren
  • Zuordnungskriterien (Hüll-, Pferch-, Gauß-, Minimax-Kriterium)
  • Abschlussdiskussion

Methoden

Theorieteil und praktische Vorführung in unserem Messtechnik-Raum.

Zielgruppe

Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen:
Projektmanagement, techn. Vertrieb, techn. Einkauf, Entwicklung, Konstruktion,
Zeichnungserstellung, Planung, Fertigung, Qualitätswesen, Prüf- und Messtechnik.

Dauer

Die Dauer des Seminars beträgt 1 Tag.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für das Seminar betragen €715.00 zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung.

Teilnahmeschluss

Sie können ich bis zum 04.10.2024 zum Seminar anmelden.

Weitere Informationen

In der Teilnahmegebühr sind Getränke in den Pausen und ein gemeinsames Mittagessen enthalten. Sie erhalten zudem eine Arbeitsunterlage sowie ein Teilnahmezertifikat.
Kontakt

Oltrogge Werkzeuge GmbH
Finkenstraße 61
33609 Bielefeld

Telefon: +49-521-3208-101
Telefax: +49-521-3208-129
E-Mail: werkzeuge@oltrogge.de

Kontaktdetails

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.

Jetzt anmelden